Montag, 15. April 2013

Ein Minishöpchen...

...entsteht....meine Schnapsidee nimmt so langsam gestalt an... kennt Ihr das, wenn eine bestimmte Sache an einen Punkt angekommen ist, wo sie so richtig ins Rollen kommt und nicht mehr zu stoppen ist? Ahhhhhhhhhhhh.....da möchte man verzweifelt schreien....ahhhhhhhh.... Mindestens Einemillionenmal am Tag, guck' ich mich um und denke "was mache ich hier eigentlich?" 
....melde mich direkt aus meinem Vorflur, wo in naher Zukunft ein Minishop entstehen soll...habe soeben einige Überweisungen getätigt für noch mehr Ware und habe nun das Gefühl einen Arzt aufsuchen zu müssen, wegen akuter Durchfallerkrankung (näheres möchte ich an dieser Stelle nicht erörtern) ...was mir in den letzten Tagen sehr bewusst wird ist, man benötigt eine Menge Selbstbewusstsein, um einen Laden zu eröffnen...(wer davon was über hat, Spenden bitte auf mein Konto)... Hier nun ein paar Fotos (Qualität ist nicht so doll weil mit meinem Smartphone gemacht)



...bisher diente mein Vorflur nur als Abstellkammer...raus mit dem Mist und los gehts...


...Farbe vom Baumarkt besorgt, Malerbüx an und erstmal streichen...



...für's Erste schonmal gar nicht so schön...die gegenüberliegende Wand erhält zum Ausgleich...


...diese ähm sehr dezente Tapete... 

...die erste Ware ist schon eingetroffen...es wird ausgesuchte hochwertige Stoffe geben (Baumwolle und Jersey, für Mama und Mamakinder) viel selbstgenähtes - gehäkeltes - gemaltes - gebautes und gefundenes...



...es gibt noch jede Menge zu tun...  


...habe bereits viele schlaflose Nächte hinter mir...


....total aufregend...das Beste ist, ich lege mich ins Bett und ziehe die Decke über'n Kopf... 

...drückt mir die Daumen, dass ich durchhalte...


Liebe Grüsse
Kerstin

Kommentare:

Constance Remhof hat gesagt…

Oh Kerstin, ich leide und freu mich gleichzeitig mit dir! Ich kann mir gut vorstellen was du gerade durchmachst (ich würde durchdrehen...aber das hilft dir jetzt auch nix). Halt unbedingt die Ohren steif! Und vergiß nicht, du verwirklichst gerade einen TRAUM!!!
Ich bin schon ganz gespannt, wie es bi dir weitergeht! Bitte halte uns auf dem Laufenden!

GLG Constance

antikverliebt hat gesagt…

Liebe Kerstin,

bitte ganz ganz tapfer bleiben. Bitte, ich bin doch ne Mama und hab nen ganz dolles Mamakind und suche dochg so verzweifelt nach nem entsprechenden Mamalädchen. Und ich bin schon so arg gespannt. Blos nicht im Bette verstecken und die Decke über das reizende Köpfchen ziehen!!!
Liebe Grüße von Bonnie

Pilzkitsch@gmx.de hat gesagt…

Wie ist s denn weiter gegangen mit Deinem Mini-Shöppchen???? Post ist von April, wir haben Juni...... PG Andrea

Nostalgienchen hat gesagt…

Auf Facebook gibt es zur Zeit mehr zu sehen von Nostalgienchens Shöpchen ;)